TSV Logo klein neuAuf der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Fußballsports in Klausdorf (VFF) wurde Jürgen Trociewicz erneut zum Vorsitzenden gewählt. Joachim Holdorf wurde im Amt des Schriftführers bestätigt. Peter Stach bleibt stv. Vorsitzender, Michael Assmann Schatzmeister. Beide standen nicht zur Wahl. Im Rechenschaftsbericht würdigte der Vorsitzende insbesondere die Mitglieder Peter Hartung und Eckard Franck, die für die Planung und den Bau des Sprecherhauses und der Zuschauerterrasse am Sportgelände ausgezeichnet wurden, sowie die vielen aktiven Bauhelfer. Dank ging auch an Firmen wie z.B. Gruner-Bau und Dachdeckerei Koestner, die den Bau mit Arbeitsleistung und finanziellen Mitteln ganz wesentlich unterstützten. Der Gesamtverein TSV beteiligte sich finanziell an dem Bau.

Nach dem Bau der Überdachung am Sportheim und dem finanziellen Beitrag zum Kunstrasenplatz war der Bau des Sprecherhauses ein drittes Großprojekt, das der Förderverein durch Arbeitsleistung und Finanzierung ganz wesentlich unterstützen bzw. selbst realisieren konnte. Kritisch war anzumerken, dass sich der Dank für diesen Einsatz - bis auf die Überdachung am Sportheim - doch sehr in Grenzen hielt.

Alle Fußball-Jugendmannschaften erhielten Ende letzten Jahres wieder einen finanziellen Zuschuss zu ihren Weihnachtsfeiern. Auch die Fahrt der E-Jugendmannschaft zu einem Turnier in Soltau wurde finanziell unterstützt. Die Mannschaft bedankte sich mit einer netten Postkarte.

Der Förderverein Fußball war auch wieder beim Dorfplatzfest und dem Bürgerfest der Stadtwerke Schwentinental (s.ws) mit einem Ausschankwagen und einer Grillstation präsent. Der Vorsitzende dankte dafür den hauptverantwortlichen Organisatoren Michael Assmann und Klaus Schnoor sowie den vielen Helfern aus dem Verein und der Fußballabteilung für die aktive Unterstützung bei Auf- und Abbau sowie Verkauf. Der Dank des Fördervereins Fußball geht auch an die Gäste am Stand, die erneut halfen, einen Überschuss zu erwirtschaften, der in die Vereinskasse geht und dem Fußballsport zugute kommt.

Weitere Informationen zum VFF Klausdorf sowie ein elektronisches Aufnahmeformular finden Sie HIER.

Klaus Schnoor

Neue Sprecherkabine des TSV Klausdorf