TSV Klausdorf bleibt ungeschlagen!

In der Kieler Hein-Dahlinger-Halle fand am 26. Januar die Endrunde der Kieler Futsal-Hallenkreismeisterschaft statt. Die Klausdorfer U17 hatte sich als Landesligist dafür als Gruppenerster in der Vorrunde qualifiziert. In der Endrunde traf unsere U 17 nun auf KSV Holstein, MTV Dänischenhagen, Kieler MTV, TSV Flintbek und SW Elmschenhagen.
Und das Endrundentrunier begann für die Mannschaft gleich mit einer großen Herausforderung.
Im ersten Turnierspiel mussten sich die Jungs gegen den Nachwuchs von Holstein Kiel behaupten, was sie auch mit großem Einsatz meisterten. In einem guten und bis zum Schluss spannenden Spiel wurden am Ende bei einem 0:0 die Punkte geteilt.
Nach dem ersten Spiel kamen die Jungs aber erst so richtig in Fahrt und gewannen bei lediglich einem Gegentor alle folgenden vier Partien! Am Ende des Turniers war es lediglich das um neun Tore schlechtere Torverhältnis gegenüber Holstein Kiel, was den Klausdorfer Hallenkreismeistertitel verhinderte. Trotzdem können die Jungs um die Trainer Daniel Horst und Robert von Fischer-Treuenfeld sehr stolz auf ihre Leistung sein! Auch wenn sie nicht Kreismeister geworden sind, so durften sie dennoch zur Futsal-Landesmeisterschaft nach Henstedt-Ulzburg fahren, da Holstein Kiel sein Teilnahmerecht an unsere U 17 weitergereicht hat. Dort spielt man auch gut, es reichte aber leider nicht für die vorderen Plätze auf Landesebene.
U17 TSV Klausdorf
Wir gratulieren der Mannschaft und ihren Trainern!