stammtisch iconZum 2. Fußball-Stammtisch im "Schwentinestübchen" fanden sich 17 Interessierte ein. Fußball-Seniorenobmann Manfred Wollschläger berichtete vor Ende der Winterpause über Veränderungen in den Jugend- und Seniorenmannschaften sowie über Perspektiven bis zum Saisonende. Die Ligamannschaft muss möglichst Platz 7 oder besser erreichen, um in die neue Landesliga aufzusteigen. Dabei sollen die beiden vielversprechenden Spieler-Zugänge von Inter Türkspor Kiel und Rojawa Kiel helfen. Die 2. Herrenmannschaft sollte nach Möglichkeit einen Nicht-Abstiegsplatz behalten, um auch in der nächsten Saison in der neuen Kreisliga spielen zu können. Dort sind zwar vier Neuzugänge von der TSG Schönkirchen zu verzeichnen, die aufgrund von Sperren durch den abgebenden Verein aber erst zum Mai spielberechtigt sein werden.


Im Jugendbereich sind einige Mannschaften der SG Klausdorf/Raisdorf auf Kreisebene zwar in der oberen Tabellenhälfte platziert, doch wird am Ende voraussichtlich nur die C-Jugend eine echte Aufstiegschance in die Verbandsliga haben.

Der Fußball-Stammtisch Klausdorf wird sich weiterhin mit den Fragen befassen

  • Was tut sich aktuell im Fußball?
  • Wie steht es um die Mannschaften im TSV Klausdorf?
  • Wisst Ihr noch...? (Rückblick in die Vergangenheit), und
  • Was können wir für den zukünftigen Fußball in Klausdorf tun?

    Nächste Stammtisch-Termine (immer der zweite Mittwoch eines Monats) im "Schwentinestübchen", Kirchensteig 1:
    08. März, 12. April, 10. Mai, 09. August, 13. September, 11. Oktober, 08. November und 13. Dezember.
    In den Sommermonaten Juni/Juli wird pausiert.

    Fußballinteressierte sind herzlich willkommen!
    Für Fragen und Anregungen stehe ich gern zur Verfügung: Telefon 0431-791872.

Klaus Schnoor